Möller Druck und Verlag GmbH in Ahrensfelde seit 2007 beim PSO dabei

von links nach rechts: Andreas Herde (Mitarbeiter Vorstufe), Uwe Simon (Bereichsleiter Druck), Sylvio Antmann (Geschäftsführer)

Die über hundertjährige Erfahrung industrieller Druckproduktion, immerhin schon 1894 gründete Wilhelm Möller das Familienunternehmen, und die gepflegte Firmenkultur schaffen Vertrauen bei der Kundschaft. Rund 130 periodisch erscheinende Publikationen vom Wochen-, Monats- bis zum Quartalstitel künden von der Vielfalt der Produktion. Darüber hinaus zählen Kataloganbieter wie Reise-, Handels- und Industrieunternehmen zu den zufriedenen Kunden.

Bei Möller werden nicht nur Papiere bedruckt sondern auch ganzheitliche Lösungen für Medien und werbungtreibende Unternehmen angeboten. Von A wie Abonnentenverwaltung bis Z wie Zeitschriftenversand. Das wissen namhafte Kunden aus der Verlags- & Medienbranche ebenso wie international und national tätige Versand-, Handels- und Industrieunternehmen sehr zu schätzen.

Mit beachtlicher Kontinuität verfolgt das Druckteam bei Möller Druck die regelmäßige Zertifizierung nach ProzessStandard Offsetdruck. Ausdrücklich auf der Bogenmaschine Roland 705 LV unterzog man sich den neuen Forderungen des überarbeiteten PSO.

Am 04. Oktober 2018 war es wieder soweit, die Geschäftsleitung der Möller Druck und Verlag GmbH in Ahrensfelde konnte die PSO-Urkunde des Sächsischen Institutes für die Druckindustrie GmbH Leipzig entgegen nehmen.

Basis für die erfolgreiche Zertifizierung ist die konsequente Haltung der Geschäftsleitung zum standardisierten Arbeiten in der gesamten Prozesskette. Die Mediengruppe Möller deckt die ganze Palette der Druckvorstufe, des Drucks auf Rollen- und Bogenoffsetmaschinen, der Weiterverarbeitung bis hin zum Versand ab und betreibt zusätzlich einen eigenen Verlag.

weitere Artikel